Episode 1 „Farnblume“

Dein Herz wird dich führen...

Über den Film

„Farnblume“ ist eine Geschichte über einen Jungen und seine fantastischen Erlebnisse und magischen Abenteuer. Er will eine wundersame Blume finden welche sein Leben verändern und ihm ein großes Vermögen bescheren könnte.

Das Drehbuch zum Film wurde von Professor Zbigniew Mikołejko, Philosoph und Religionswissenschaftler, geschrieben.

Dieser Film ist ein Pilotfilm zu einer Serie von 13 Episoden. Jede von ihnen wird eine der polnischen Legenden, Mythen oder Sagen aus vielen Teilen des Landes darstellen..

Diese fantastische Welt wurde in einem 1000 Quadratmeter großen Studio geschaffen. Es wurde ein magischer Wald, ein gigantischer künstlicher See, eine Höhle und ein Gasthaus geschaffen. Es wurde auch der größte Greenscreen Polens benutzt.

Viele Menschen arbeiteten an der Realisierung der Episode "Farnblume", darunter renommierte polnische Schauspieler, Debütanten und Künstler. Wir können eine riesige Szenographie, Requisiten, Kostüme sehen.

An dem Projekt sind viele Menschen beteiligt, darunter renommierte polnische Schauspieler, Debütanten und Künstler. Ebenso eine Vielzahl an bildenden Künstlern, die das Bühnenbild, die Requisiten und die Kostüme der Schauspieler geschaffen haben.






Einige Aufnahmen vom Filmset:




Team:

Junge:
Stanisław Kotwicki

Toter Mann:
Janusz Chabior

Fee/Hexe:
Sonia Roszczuk

Mutter:
Eva Rodart

die Wilde:
Jakub Golla

Drehbuch:
prof. Zbigniew Mikołejko

Regie:
Justyna Celeda
Marta Filipiak

Kamera:
Łukasz Owczarzak

Musik:
Olo Walicki/ wykonanie pieśni Laboratorium Pieśni

Produzent:
Fundacja Czarny Karzeł

Kostüme:
Marta Filipiak

Co-Produzent:
Moderator Inwestycje Sp. z o.o.
Dokumentar- und Spielfilmstudios

Investor:
Omega Trading Sp. z o. o.

Unterstützer:
Polnisches Filminstitut
Kujawien Pommersche Woiwodschaft
Stadt Bydgoszcz

Partner:
Bohema Boutique Hotel & SPA.
RK Rental
Museum der Ersten Piasten Freilichtmuseum in Dziekanowice
Kommunales Kulturzentrum in Żytno